Samstag, September 26, 2009

Tischset

Mein Filz für Draußen lag monatelnag halbfertig rum. Da das Wetter bei uns aber noch immer herrlich ist, kann ich meinen Draußenfilz auch weiterhin zweckgemäß benutzen. Die Dinger braucht man nämlich am Eßtisch.


Ein Serviettenbeschwerer: ein handvoller eingefilzter Stein.

Und vier verschiedene, nur in der Farbe gleiche Tischdeckenbeschwerer. (Tischdeckengewichte? Wie heißen die Dinger eigentlich? ) Ihr hättet mich sehen sollen mit meiner Waage im Kiesbett am Haus. Die Gewichte sollten ja gleich ausfallen. Der Tischdecke zu liebe.


Es war interessant festzustellen, daß auch von der Art her gleich aussehende und gleich große Steine ein durchaus anderes Gewicht haben können. (Das ist mir natürlich klar, daß es auch nach Porosität geht, aber die sahen sich so ähnlich...)


Ich wünsche euch noch herrliche Herbsttage mit wärmendem Sonnenlicht und braunen Düften in der Luft.

www.corinna-nitschmann.blogspot.com








Kommentare:

Annette/Plui hat gesagt…

Toll die Tischdeckenbeschwerer.
Dein Blog ist klasse und tolle Werke hast du, werde öfters vorbeischauen.
LG
Annette

binimgarten hat gesagt…

so eine gute idee!
(ich mag nämlich die plastikdinger, die man so kaufen kann, nicht wirklich)
liebe grüsse aus dem garten.

Corinna Nitschmann hat gesagt…

Danke für eure Kommentare. :o)

Ute hat gesagt…

Liebe Corinna,
ich finde deine Idee auch sehr originell. Und schön sind sie geworden, die Tischbeschwerer.
Liebe Grüße von Ute

Steff hat gesagt…

Die sind ja schön!
Die Idee werde ich mal für meinen Garten aufgreifen, ich finde die Dinger die es fertig zu kaufen gibt nämlich ganz furchtbar.
Aber sowas lasse ich mir natürlich gefallen.:-)
Jetzt geh ich auch gleich noch Deinen Blog anschauen...

LG
Steff